Overnight Oats mit Chiasamen - Challenge #1

Overnight Oats

Wie die Zeit vergeht - 3 Wochen hartes Training schon fast vorbei...

Man sieht es schon auf dem Foto von meinem Frühstück: es ist frisch und gesund. Statt meinem Latte Macchiato gibt es Matcha Latte.

 

Zudem stehe ich seit Beginn der Challenge ja immer morgens um 6 auf und gehe als allererstes Laufen. Es ist wunderschön so früh laufen zu gehen, hab ich früher nie gemacht, aber man verpasst wirklich was. Berlin ist ja eine Stadt, wo immer was los ist. Wenn man so durch die Straßen oder auch durch die Parks joggt, rennen einem immer wieder ein paar komische Leute zwischen die Beine und man ist mehr mit Ausweichmanövern beschäftigt, als mit sich selbst und einer ruhigen Umgebung.

 

Das ändert sich ganz klar, wenn man so früh laufen geht, wie ich. Ich laufe zwischen den Marktbuden, die in meinem Kiez an zwei Wochentagen aufgestellt werden  oder samstags, wenn der Flohmarkt an der Straße des 17. Juni aufgebaut wird, bin ich auch dabei. Ich mag dieses morgenliche "Treiben", bei dem nur die Frühaufsteher dabei sind. Und ich habe das Privileg einfach meinem Hobby nachzugehen, während andere schon arbeiten müssen.

Meine persönliche Challenge

Seitdem das Training am 15.08.2016 begonnen hat, habe ich  mir noch selbst zusätzlich ein paar eigene "Challenges" gestellt:

  • ich wollte noch mehr auf gute frische Zutaten setzen bei meinem Essen
  • keine Chips, keine Schokolade
  • weitesgehend auf Kaffee verzichten oder zumindest minimieren.
  • Kein Alkohol während der Challenge!
  • Geraucht habe ich nie, aber für Raucher würde sich die Challenge auch zur Reduktion oder Verzicht des Rauchens anbieten.

Overnight Oats mit Chiasamen

Bei diesem Rezept wirst du gut  mit Calcium und Omega3-Fettsäuren versorgt. Als ideales Frühstück ergänzt du es noch mit frischem Obst deiner Wahl.

 

Overnight Oats heißen ja nicht umsonst "overnight" - am besten man lässt sie über Nacht im Kühlschrank stehen. Ich bereite mir meist mein Frühstück für zwei Tage vor.

 

Zutaten pro Portion:

1 EL Chiasamen

4-5 EL Haferflocken (ich nehme immer die zarten)

1 TL Pink Flash von Veganz*

1-2 TL Agavendicksaft

ca. 200 ml Pflanzendrink

 

Alle Zutaten in einen kleinen Behälter mit Deckel geben. Gut durchrühren und über Nacht im Kühlschrank andicken lassen.

 

Overnight Oats kannst du nach Belieben am nächsten Morgen noch schnell in die Mikrowelle stellen, wenn du es warm magst. Eine Prise Zimt schmeckt dazu auch ganz besonders gut. Vermeide es auf jeden Fall noch extra Zucker zu verwenden - Agavendicksaft und der Pflanzendrink sind süß genug.

 

*
Print Friendly and PDF

Ich gebe dir hier nochmal den Link zur kostenlosen Aktion von Audible für 1 Probemonat*, in dem du ein Audio-Book nach Wahl runterladen kannst und das auch mal testen kannst beim Training.

*

Über diesen Affiliate-Link kommst du auf die Audible Website von Amazon und erhältst einen Probemonat komplett kostenlos. Diese Mitgliedschaft kann sofort gekündigt werden und es entstehen keine weiteren Kosten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0