Challenge #1 -  Woche 1 II.

Superfood Bananen Shake

Rückblick auf die erste Trainingswoche

Die erste Trainingswoche ist fast vorbei, morgen steht noch ein, für die meisten, längerer Lauf von 8 km an. Und wer 8 km laufen kann, der kann auch 10 km laufen. An der Pace können wir dann die nächsten Wochen noch gemeinsam arbeiten.

Für mich persönlich ist es immer wichtig, einen Lauf gut vorzubereiten und natürlich auch "nachzubereiten".

 

Vor dem Lauf trinke ich ein Glas Wasser und dann dehne ich mich ausgiebig von oben bis unten. Ich beginne mit den Armen und Schultern und beende meine Übungen mit den Beinen, vor allem die Dehnung der Oberschenkel finde ich für mich besonders wichtig, da ich ja vor 2 Jahren genau dort eine fiese Zerrung hatte.

 

Ich habe ein paar Videos mit Dehnübungen für Euch gefunden, vielleicht ist für den einen oder anderen etwas neues dabei, denn ein wechseln der Übungen von Zeit zu Zeit sollte auch wichtig sein.

 

Hier geht´s zu den Videos

Nach dem Laufen dehne ich erneut und mache für die Arme, den Schulterbereich und die Beine noch ein paar Kraftübungen.

 

Dann trinke ich ein Glas Wasser mit Magnesium-Diasporal® 400 EXTRA, Trinkgranulat. Die meisten Brausetabletten schmecken nach Zitrone, aber dieses Granulat ist mit Orangengeschmack. Diesen Geschmack ziehe ich persönlich vor.

 

Das Granulat gibt es derzeit zum reduzierten Preis bei DocMorris*:

*

Meist hab ich nach dem Laufen nicht so schnell Hunger. Daher bevorzuge ich es, wenn ich abends gelaufen bin, nur noch einen Shake zu trinken.

 

Ich liebe den Superfood Bananen Shake, denn da sind viele wichtige Inhaltsstoffe für den Läufer enthalten: Magnesium, Calcium, Proteine - das Ganze mit einem Schuß Öl, damit der Körper alle Nährstoffe, vor allem das Beta-Carotin, besser aufnehmen kann.

Magnesium sorgt als Bestandteil vieler Enzyme für ein reibungsloses Zusammenspiel von Nerven und Muskeln und verhindert Muskelkrämpfe.

 

Hier mein Rezept für meinen pinken Bananen Shake mit Superkräften:

Pink Flash von Veganz gibt es übrigens auch hier*.

Viele Läufer vergessen, dass neben der Proteine auch andere Nährstoffe sehr wichtig sind.

 

Ich nenne dir die 5 wichtigsten Nährstoffe, die du beim Training auf jeden Fall zu dir nehmen solltest:

 

In meinem Superfood Bananen Shake findest du auf jeden Fall schon mal Magnesium und Kalium (Bananen). Natrium und Chlorid findest du in zum Beispiel in Tomaten. Hierzu kommt nächste Woche ein Rezept, das sowohl die Natrium und Chlorid abdeckt, aber auch das Protein.

 

Zum wichtigen Calcium werde ich dir noch mein Superfood Frühstücksrezept mit Chiasamen demnächst vorstellen.

 

Besonders toll sind auch grüne Smoothies. Die kannst du täglich genießen und deckst damit wunderbar deinen Nährstoffbedarf ab.

Am Sonntag geht es in die nächste Runde und ich veröffentliche den Laufplan für die kommende Woche. Es wird definitiv etwas härter, aber wer dran bleibt, kann das ganz easy meistern.

 

Einen guten Lauf für alle am Samstag!

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0